Kontakt

Kinderwunsch Centrum Nürnberg | Dr. J. Neuwinger | Dr. B. Munzer-Neuwinger | Prof. Dr. P. Licht
Agnesgasse 2-4 | 90403 Nürnberg | Tel.: +49 (0) 911 / 23 55-500 | Fax: +49 (0) 911 / 23 55-516
aerzte@kinderwunschcentrum-nuernberg.de

Öffnungszeiten

Mo./Di./Do.: 7.30 - 18.00 Uhr
Mi.: 7.30 - 15.00 Uhr
Fr.: 7.30 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Telefonsprechzeiten

Mo./Di./Do.: 8.00 - 12.00 & 13.30 - 17.00 Uhr
Mi./Fr.:         8.00 - 13.00 Uhr

Kryokonservierung von Ei- und Samenzellen oder Keimzellengewebe wegen keimzellschädigender Therapie

Ab dem 1.7.2021 besteht für alle Frauen und Männer, die sich wegen einer Grunderkrankung einer potentiell keimzellschädigenden Therapie unterziehen müssen, die Möglichkeit, vor dieser Therapie Eizellen, bzw. Spermien auf Kosten der gesetzlichen Kasse einfrieren zu lassen, um sich so die Möglichkeit auf eine spätere Schwangerschaft zu erhalten.

Das Kinderwunschzentrum Nürnberg bietet allen betroffenen Frauen und Männern diese Möglichkeit einer kostenfreien Kryokonservierung und Lagerung der Keimzellen an.

In Frage kommen alle Frauen vor dem 40. Lebensjahr, bei denen aufgrund einer Grunderkrankung die Eierstöcke entfernt werden müssen und alle Männer vor dem 50. Lebenjahr, bei denen die Hoden entfernt werden müssen. Gleiches gilt vor einer möglicherweise keimzellschädigenden Chemo- oder Strahlentherapie.

Sprechen Sie Ihre behandelnde Ärztin/ Ihren behandelnden Arzt an. Er wird Ihnen nach einer Beratung eine entsprechende Bescheinigung ausstellen. Mit dieser Bescheinigung dürfen Sie Sich im Kinderwunschcentrum Nürnberg vorstellen. Kurzfristige Termine sind bei dieser Indikation selbstverständlich.

Wir freuen uns auf Sie und werden dafür sorgen, dass Sie in dieser schwierigen Zeit mit der Möglichkeit einer späteren Kinderwunschtherapie zumindest eine Sorge weniger haben.

TOP